+49 (0) 40 - 35 71 88 20 info@zahnarzt-drminssen.de

Funktionsanalyse

Die Funktionsdiagnostik- und Therapie beschäftigt sich mit Störungen im Bereich der Zahnkontakte, Kaumuskulatur und Kiefergelenke. Schon geringfügige Ungenauigkeiten im Bereich der Zahnkontakte (Okklusion) können zu nachhaltigen Beschwerden im Bereich der Kaumuskulatur und/oder Kiefergelenke führen. Ein veränderter Muskeltonus der Kaumuskulatur wiederum kann sich entsprechend schädlich auf Nacken- und Rückenmuskulatur auswirken, was zu Schmerzen und zu Störungen der gesamten Körperhaltung führen kann.

Bei vielen Patienten mit Kopfschmerzsymptomatik liegen sehr oft nicht erkannte Fehlbelastungen im Bereich der Zahnkontakte vor. Bei diesen Patienten können wir durch eine sorgfältige Funktionsanalyse des Kausystems mit anschließender Schienentherapie regelmäßig eine deutliche Verbesserung der Symptome oder eine vollständige Beschwerdefreiheit erzielen.

Erst nach erfolgreicher Schienentherapie darf die gefundene Bißlage in eine definitive Versorgung überführt werden. Wir begleiten jede Zahnersatzbehandlung mit einer dem Behandlungsaufwand angepassten funktionellen Analyse, um sich potenzierende Fehler in der Gestaltung von zahntechnischen Arbeiten zu vermeiden.